Schulter

Schulterarthrose

Schulterarthrose und konservative Therapie

Das Schultergelenk selbst kann ebenfalls, wie im Knie oder in der Hüfte, Knorpelabnutzungen oder Entzündungsherde zum Beispiel der Gelenkshaut aufweisen. Neben Infiltrationen und oralen Schmerzmitteln haben sich Physiotherapie und Bewegungstherapie bewährt.

Minimal invasives Verfahren

Mit einer arthroskopischen Operation, bei der Knorpelglättungen durchgeführt werden, sowie entzündliche Gelenkshautanteile entfernt werden, lässt sich eine rasche Verbesserung erzielen.

Moderne Prothesen ermöglichen eine Wiederherstellung der Beweglichkeit.

Bei schweren Arthrosen oder sonstigen Gelenkszerstörungen, dient der endoprothetische Schultergelenksersatz, neben der Schmerzbefreiung und der Beweglichkeitsverbesserung letztlich auch der Möglichkeit, wieder eine wesentlich verbesserte Gesamtaktivität zu erlangen. Wie auch bei der Knieprothese und der Hüftgelenksprothese, gibt es die Möglichkeit einzelne Teile der Schulter zu ersetzen.

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.